Photovoltaik

Erneuerbare Energien

Unter Photovoltaik oder Fotovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Strahlungsenergie, vornehmlich Sonnenenergie, in elektrische Energie mittels Solarzellen.

Seit 1958 ist sie zur Energieversorgung der meisten Raumflugkörper im Einsatz. Inzwischen wird sie auch auf der Erde zur Stromerzeugung eingesetzt und findet Anwendung auf Dachflächen, bei Parkscheinautomaten, in Taschenrechnern, an Schallschutzwänden und auf Freiflächen.

Der Name setzt sich aus den Bestandteilen Photos (Genitiv von altgr. Licht) und Volta (nach Alessandro Volta) zusammen. Die Photovoltaik gilt als Teilbereich der umfassenderen Solartechnik, die auch andere technische Nutzungen der Sonnenenergie einschließt.

Die dahinter stehende Technik ist einfach:

Strom aus Sonnenlicht kann von Solarzellen erzeugt werden, deren Hauptbestandteil ein Halbleiter, in der Regel Silizium, ist. Der photovoltaische Effekt bildet sich durch zwei aneinander grenzende Halbleiter-Schichten welche mit Metallkontakten versehen sind.

An diesen Kontakten kann bei Sonnenlicht eine elektrische Spannung abgegriffen werden. Beim Anschluss eines Verbrauchers wird der Stromkreis geschlossen. Der von den Solarzellen produzierte Gleichstrom wird von einem Wechselrichter, dem "Herz" Ihrer Anlage, in Wechselstrom umgewandelt.

Von der Solarzelle zur Netzeinspeisung:

Durch die Zusammenschaltung mehrerer Solarmodule erreicht man die nötige Leistung, um diese dann für unser Wechselstromnetz einzuspeisen. Diese Arbeit erledigt der Wechselrichter. Sein hoher Wirkungsgrad von mindestens 95 % sorgt dafür, dass ein Maximum des erzeugten Stroms ins Netz gelangt. Die erreichten Kilowattstunden werden über einen separaten Zähler erfasst und in das öffentliche Stromnetz eingespeist.

Für Ihren sauberen Strom erhalten Sie von Ihrem Energieversorger eine attraktive Einspeisevergütung - gesetzlich garantiert über 20 Jahre. Die Montage und Installation kann einfach durch uns vorgenommen werden.

Vorteile für die Nutzung von Sonnenenergie:

Entscheidend für die Rendite einer Photovoltaikanlage sind eine sorgfältige Planung und die Auswahl hochwertiger Komponenten. Dafür beraten wir individuell und fachmännisch vor Ort. Für die Planung beziehen wir den Standort des Objektes, zum Beispiel die Ausrichtung, Neigung oder die Verschattung mit ein. Wir erstellen Ertrags- und Wirtschaftlichkeitsanalysen und installieren individuell geplante Photovoltaikanlagen.

  • Sonnenenergie ist saubere Energie.
  • Solarstromanlagen sind modular aufgebaut. Alle Leistungsbereiche sind möglich.
  • PV-Anlagen können problemlos erweitert werden.
  • Eine PV-Anlage erzeugt keinen Lärm.
  • Investoren erhalten eine lange Gewährleistungsdauer von bis zu 25 Jahren auf die Photovoltaik-Module.
  • Die Photovolkaik verfügt über eine ausgereifte Technik in den Wechselrichtern mit ENS-Technik etc.
  • Ein hoher Wirkungsgrad der Wechselrichter auch bei geringer Sonneneinstrahlung ist garantiert.
  • PV-Anlagen sind größtenteils wartungsfrei.
  • Die stromerzeugenden Komponenten sind einfach und robust.
  • Es gibt keine beweglichen Teile und keinen Verschleiß.
  • Hohe Einsparungen durch direkt von Photovoltaik- Kraftwerk verbrauchten Strom. Für den ins Netz eingespeisten Strom gibt es auf 20 Jahre festgesetzte Einspeisevergütung (EEG)
  • Investoren für Photovoltaikanlagen winken hohe Renditen.
  • Die Investition in eine PV-Anlage wird durch das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) unterstützt.
  • Die Solarenergie ist unabhängig von steigenden Energiepreisen.
  • Da die Sonne eine, für den Menschen unerschöpfliche Energiequelle darstellt, die Solarenergie somit frei und kostenlos zur Verfügung steht, ist dies einer der größten Vorteile für die Photovoltaik.

Wir beraten Sie gerne und unverbindlich.